Kinderkurse

 
 
Mit meiner Ernährungstherapie in Buchholz und Lüneburg zum Erfolg – das bietet Ihnen der Kurs: Richtig Fit – Kinderleicht!

"Du musst einfach anders essen und Dich mehr bewegen." Diesen Satz haben übergewichtige Kinder und Jugendliche schon oft gehört. Und obwohl sie sich verhalten wie Gleichaltrige, werden diese Kinder oft bewusst ausgegrenzt. Aus lauter Frust wird schließlich noch mehr gegessen – ein Ausweg scheint so unmöglich!

Ich habe schon vielen Familien mit der richtigen Ernährungstherapie in meinen Kursen in Nordheide und Buchholz geholfen und neue und bewusstere Wege aufgezeigt.

Besondere Aufmerksamkeit und Kreativität von Eltern, Lehrern und Freunden haben letztendlich zum Erfolg geführt – denn wenn Kinder mehr Lust und Genuss im Alltag Platz haben, dann ist richtig fit zu werden kinderleicht!


Ein Beispiel meiner Ernährungstherapie Richtig Fit – Kinderleicht in Buchholz und Lüneburg:


Jenny hat bereits 12 Kilo abgenommen und ist stolz auf sich: "Eigentlich ist es gar nicht so schwer. Ich bewege mich einfach mehr als vorher und esse anders. Das ist echt cool!"

Und so geht's:

Übergewichtige Kids und Teens wie Jenny werden je nach Alter in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt, die sich einmal in der Woche zum Fun-Sport, Ernährungstraining und Selbstbewusstseinstraining treffen. Dabei werden auch verborgene Talente und Interessen geweckt. Kompetente Trainer aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Pädagogik und Medizin unterstützen sie dabei.

Der Kurs "Richtig Fit – Kinderleicht" basiert auf dem Adipositas-Schulungsrogramm der KgAS "leichter, aktiver, gesünder". Es handelt sich um eine zertifizierte und bei den Krankenkassen anerkannte Ernährungstherapie nach §43.

Als Ernährungsberaterin kooperiere ich mit den örtlichen Kinderärzten, Krankenkassen und Sportvereinen in Buchholz und Lüneburg. Es besteht die Möglichkeit der teilweisen oder gesamten Kostenübernahme. Die Kosten können in der Regel direkt mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

Möchten Sie mehr über meine Ernährungstherapie erfahren? Dann sprechen Sie mich an!